Du bist hierNazca

Nazca


Nazca ist mein erster Bordercollie. sie ist am 17.11.2003 bei Gisela Norman geboren. Ihr Züchtername lautet Capricorn's Madita.

Mit Nazca lernte ich wie viel Arbeit dahinter steckt einen Bordercollie an Schafen auszubilden. Wie Zeitaufwendig es ist wenn man selbst keine Schafe hat und einen Traum verwirklichen will. Nicht jeder Hütehund-Ausbildner ist gewillt Nicht-Vieh-Halter mit ihren Bordercollies an die Schafe zu lassen. Da brauchte es eine gewisse Hartnäckigkeit.

Nazca ist mein Traumhund, aber es war schwierig sie auszubilden. Ich hatte keine Ahnung und musste mich blind auf die Ausbildner verlassen. Wir haben so viele Fehler gemacht. Ich wollte absolute Kontrolle über meinen Hund. Ich erinnere mich an viele Prüfungen bei denen der Outrun ab und zu klappte und beim Lift kam dann das aus. Ein Schaf im Depot oder alles verstreut. Nazca hatte da ihre eigenen Ideen.

Ich musste lernen meinem Hund zu vertrauen. Nazca kann ganz vieles besser als ich an den Schafen. Mein Traum: Alp, Schafe und Hund haben uns beiden sehr geholfen. Wir waren aufeinander angewiesen. Die Arbeit musste nicht schön aussehen wie an einer Prüfung. Hier oben zählte nur das Resultat auch wenn es manchen Umweg zum Ziel gab. Schafe gehen gerne ihre gewohnten Wege und so war im nachhinein mancher Umweg schneller, als wenn man versucht hätte sie auf direktem Weg nach Hause zu bringen.

Heute sind wir ein tolles Team, wir arbeiten gemeinsam an einem Ziel. Die Arbeit an den Schafen zu Hause und auf Trials machen uns viel Spass.

Mit Nazca starte ich regelmässig an Trials in Klasse 3